Kosten einer EEG-unterstützten Narkoseführung

Die EEG-Untersuchung der Narkosetiefe ist keine Leistung der Gesetzlichen Krankenversicherung. Es handelt sich um eine gesondert zu berechnende Leistung, die Ihnen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet werden muss.

Privatversicherte erhalten in der Regel eine Erstattung der Kosten durch ihre Versicherung.

Die Kosten werden am Behandlungstag fällig und betragen nach Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) Nr. 827A

je nach Dauer und Schwierigkeit

zwischen      35,21 €

und               81,11 €

 


Stand: 16. 10. 2014Impressum/Datenschutzerklärung