Wie lange muss ich vor Narkosen / Operationen nüchtern bleiben?

Zur Vermeidung schwerwiegender Komplikationen wie Eindringen von Magensaft in die Atmungsorgane und nachfolgenden Pneumonien beachten Sie bitte dringend und genau die folgenden Anweisungen zur Nüchternheit vor geplanten operativen Eingriffen!

 

In Normalfall gilt:

 

  • Sechs Stunden vor einem OP-Termin dürfen Sie keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen!
  • Bis zu zwei Stunden vor einem OP-Termin können Sie noch kleine Mengen klarer Flüssigkeit trinken (ca. 1 Tasse Tee bzw. 1 kleines Glas Wasser oder Apfelschorle).
  • Milch oder Kakao bzw. Fruchtsäfte sind keine klare Flüssigkeit und dürfen wie Nahrung nur bis zu 6 Stunden vor dem OP-Termin genossen werden.

Bei Diabetikern, kleinen Kindern und bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen können teilweise andere Zeitabstände gelten. Diese werden Ihnen im Gespräch mit dem Anästhesisten individuell mitgeteilt!

Kontakte

Adresse

Nikolausberger Weg 43
37073 Göttingen

Telekontakte

Tel.: 05 51 / 38 42 03 70

Fax: 05 51 / 38 42 03 79

Mail: info@pk43.de

Sprechzeiten

Mo. - Fr.: 8:00 - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 


Stand: 08. 09. 2016Impressum/Datenschutzerklärung